Weishaupt Heizungssteuerung: so funktioniert das mit dem Kommunikationsmodul W-FM COM

Weishaupt Heizungssteuerung: so funktioniert das

Pin It

Der Einbau einer guten Heizung gehört zur Grundausstattung eines jeden Hauses. Sie sollte den Anforderungen der neuesten Technik entsprechen und mit einer modernen Heizungssteuerung ausgerüstet sein. Das heißt, dass sie umweltverträglich ist und nur geringe Mengen CO² an die Umwelt abgibt.

Die Weishaupt App ermöglicht die Steuerung der hemischen Heizungsanlage über die Schnittstelle "WCM-COM home".

Die Weishaupt App ermöglicht die Steuerung der hemischen Heizungsanlage über die Schnittstelle „WCM-COM home“.

Thermostate regulieren die Temperatur in Badezimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer

Eine gut funktionierende Heizung zeichnet sich dadurch aus, dass sie für den Nutzer ein hohes Maß an Bequemlichkeit bietet. Gute Thermostate sorgen dafür, dass alle Räume frostfrei gehalten werden, aber unterschiedlich regulierbar sind. So wird die Temperatur im Badezimmer oder Kinderzimmer höher sein, als im Schlafzimmer.

Heizungssteuerung: spart Energie

Die Heizungssteuerung kann auf verschiedene Art eingestellt werden. Der Außenfühler richtet sich in hohem Maße nach der Temperatur, die im Außenbereich des Hauses liegt. Wer nicht so sehr auf die Automatik achtet, wird die Anlage manuell einstellen. Das Absenken der Temperatur für die Zeit der Nachtruhe sollte jedem bekannt sein. Aber auch an sonnigen Wintertagen, wenn die Familie außer Haus ist, muss die Heizung nicht die volle Leistung bringen. Dann ist das Reduzieren der Zimmertemperatur angebracht. Bei allen Sparmaßnahmen muss immer beachtet werden, dass die Wohnung oder das Haus nicht auskühlt. Die Folge davon ist lediglich, dass die Heizungssteuerung wesentlich mehr Energie zum Aufheizen benötigt, als bei dem Einhalten einer mittleren Temperatur. Auch die Aufbereitung des warmen Wassers sollte mit Bedacht erfolgen. Es gibt wohl kaum einen Haushalt, der ständig warmes Wasser zur Verfügung haben muss und die manuelle Regelung kann helfen, dass Kosten eingespart werden.

Die Weishaupt App ermöglicht die Regelung der Heizungsanlage vom Smartphone aus.

Die Weishaupt App ermöglicht die Regelung der Heizungsanlage vom Smartphone aus.

Weishaupt Heizungssteuerung: mit dem WCM-COM home per App die Heizung im Griff haben

Die Max Weishaupt GmbH im Baden-Württembergischen Schwendi hat in Sachen Bedienung noch einen drauf gesetzt. Sie entwickelte zur Heizungssteuerung das Kommunikationsmodul WCM-COM home und ermöglicht so die Kommunikation mit dem Weishaupt Heizsystem via Internet oder PC. Somit kann man auch per Smartphone direkt mit seiner Heizung kommunizieren. Bequemer geht es nun wirklich nicht mehr. Wenn die Gattin im Kino plötzlich fragt „Hast du die Heizung auch ‚runtergestellt‘?“, genügt ein Griff zum Smartphone und die Frage ist beantwortet.

Mit dem WCM-COM home Zugriff auf das Heizsystem per Webbrowser

WCM-COM home dient als Schnittstelle über das Internet. Per Webbrowser können Webseiten aus dem WCM-COM aufgerufen. Dort erhält der Betrachter Einblicke in fast alle Daten und Parameter des Regelsystems seines Weishaupt Heizsystems.

Die Weishaupt App visualisiert die Erträge aus der Solaranlage in übersichtlichen Diagrammen. Mit den Langzeit-Messdaten der Temperaturverläufe lässt die die Optimierung der Heizkosten vorantreiben.

Die Weishaupt App visualisiert die Erträge aus der Solaranlage in übersichtlichen Diagrammen. Mit den Langzeit-Messdaten der Temperaturverläufe lässt die die Optimierung der Heizkosten vorantreiben.

Grafische Darstellung der Temperaturverläufe

Wer seine Heizungsanlage optimieren möchte, wird über die Zeitreihendarstellung der Temperaturverläufe begeistert sein. Auch längere Zeiträume lassen sich im Nachhinein prüfen und einsehen. Im Störungsfall kann auch automatisch eine E-Mail versendet werden. Diese kann sich an den Wohnungsbesitzer oder an die mit der Wartung beauftragte Fachfirma richten. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn man sich gerade im Urlaub aufhält und wenig Möglichkeiten hat – und auch wenig Lust verspürt – sich um die Instandsetzung der heimischen Heizungsanlage zu kümmern.

Die App „Weishaupt Heizungssteuerung“

Der Zugang zum WCM-COM home kann über Webbrowser erfolgen – somit auch über das allzeit bereite Smartphone. Wesentlich komfortabler und schneller ist der Zugang mit der neuen App „Weishaupt Heizungssteuerung„. Hier kann die Heizungsanlage direkt über das Smartphone ( wahlweise ausgestattet mit Apple iOS oder Google Android) leicht und schnell bedient werden.

In der Heizungsregelung lassen sich so zentrale Funktionen wie

  • das Ändern von Solltemperaturen für Heizung und Warmwasser oder
  • die Zeitprogramme
  • Informationen wie Kollektortemperatur, aktuelle Leistung der über die Heizungsregelung betriebenen Solaranlage
  • Balkendiagramme des Solarertrag der letzten 14 Tage bzw. letzten 3 Jahre

angesteuert oder abgerufen werden.

Die Verbindung zum Server ist sicher. Hierfür sorgt die TLS-Verschlüsselung für eine hohe Datensicherheit. Darüber hinaus ist auch dem Datenschutz Rechnung getragen, da keinerlei persönliche Daten gespeichert werden. Es können auch mehrere Heizungsanlagen gleichzeitig mit nur einem Smartphone gesteuert werden. Wer es einmal austesten will, der kann die „Weishaupt Heizungssteuerung“ bei Google Play und im Apple App Store kostenlos downloaden. Das Kommunikationsmodul WCM-COM für die Heizungsanlage ist ein Zubehör, welches für alle Weishaupt Gas- und Ölbrennwertsysteme WTC erhältlich ist.


Bildnachweis: © Weishaupt

Pin It

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.